Grüningen ist  schön

Wurstallerlei mit Berner Rösti

Wurstallerlei mit Berner Rösti

Ich hatte noch 3 paar Wienerli in der Kühltruhe .

In Kühlschrank noch : Möhren , Paprika , Chicoree , Zuchini

fertige Berner Rösti hatte ich noch im Schrank

schnell gemacht :

Ich habe die Wienerli , Möhren , Paprika , Chicoree , Zuchini

kleingeschnitten und die Pfanne erhitzt

zuerst die Wienerli und Möhren in Oel angebraten-

nach einigen Minuten dann Paprika , Chicoree , Zuchini

dazugegeben die garzeit kürzer ist.

(Inzwischen auch die Rösti nach anleitung zubereiten)

schön braun angebrutzelt , würzen mit ..nach Geschmack –

ich habe Paprikapulver , Pfeffer, Knoblauch und wenig Salz genommen-

dann 2-3 Teelöffel voll Brühe eingestreut

mit Wasser abgelöscht ( soviel wie Sosse gebraucht wird )

schön rühren , etwas kochen lassen-

etwas Maizena in einen Becher geben und mit Wasser glattrühren-

langsam – wenig in die Pfanne geben   – rühren – aufkochen

wenn dir die sosse so sämig genug ist -ist es fertig !sonst noch etwas Maizena

Ich habe , wie Du oben sehen kannst  das Wurstallerlei auf die Rösti gegeben -jeder wie er es mag,, aber eines ist sicher

Es ist wirklich sehr sehr lecker-

guten Appetit